*
News
Menu
Haustechnikdialog_news
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Trennstationen nach EN 1717
18.04.2014 09:00 ( 6371 x gelesen )

Nach DIN EN 1717 und der aktuellen TrinkwV ist die Trennung von Trink- und Betriebswasser der Klasse 5 (z. B. Regen- oder Grauwasser, stehendem Wasser in Druckererhöhungsanlagen, unterirdisch verlegte Beregnungssysteme) durch einen  freien Auslauf  vorgeschrieben. Dehoust hat hier neue Sicherheitstrennstationen im Programm, welche die Anforderungen der DIN EN 1717 Typ AB erfüllen.



Prinzipiell sind die Anlagen nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Ein Schwimmerventil in der Sicherheitstrennstation überwacht den Füllstand im integrierten Trinkwasserbehälter und schaltet bei Bedarf die Trinkwassernachspeisung ein um den Behälter zu füllen: Ist der Behälter voll, schaltet es die Nachspeisung automatisch ab.

Im Lieferprogramm werden verschiedene Leistungsstufen abgedeckt:. 

 

Sicherheitstrennstation ST5 (kompakte Lösung mit geringem Platzbedarf)
Flüssigkeitskategorie 5 (DIN EN 1717 - Typ AB)

Die integrierte Kreiselpumpe arbeitet vollautomatisch. Sie schaltet druckabhängig ein und volumenstromabhängig ab. Ein Trockenlaufschutz ist ebenfalls enthalten.

Technische Daten:

  • Pumpenleistung 3,2 m³/h
  • max. Förderhöhe 42 m
  • Druckanschluss 1" AG
  • Maße (B X T X H) 595 x 305 x 700

Download Datenblatt

Sicherheitstrennstation ST 504/505/507 - AQF (großvolumiger Vorratsbehälter Typ Aquaform)
Flüssigkeitskategorie 5 (DIN EN 1717 - Typ AB)

Die Anlage ist mit einer leistungsfähigen Tauchpumpe ausgestattet.

Technische Daten:

  • Pumpenleistung 4,8...7,2 m³/h
  • max. Förderhöhe 48...86 m
  • Druckanschluss 1" AG
  • Maße (B X T X H) 720 x 720 x 2000

Download Datenblatt

Sicherheitstrennstation ST 551/552 - AQF (großvolumiger Vorratsbehälter mit frequenzgeregelter Druckerhöhung)
Flüssigkeitskategorie 5 (DIN EN 1717 - Typ AB)

Die Station ist für Anlagen mit großem Wasserbedarf und/oder großer Förderhöhe konzipiert. Der Trinkwasserzulauf ist über Perlatoren beruhigt.

Technische Daten:

  • Pumpenleistung 7,2/13 m³/h
  • max. Förderhöhe 65 m
  • Druckanschluss 1 1/4" AG
  • Maße (B X T X H) 720 x 1100/1500 x 2000/1730

Download Datenblatt

Neben den Sicherheitstrennstation bietet Dehoust seit einiger Zeit auch Hybridstationen an - diese Anlagen arbeiten standardmäßig mit Betriebswasser (z. B. gespeist aus Regenwassertank). DieSteuerung der Ladepumpe wird über die Anlage gesteuert. Durch die Kombinationsmöglichkeit mit einer Druckerhöhung läßt sich die Anlage flexibel an die jeweiligen ERfordernisse anpassen. Weiter Information dazu finden Sie hier oder in der aktuellen Dehoust-Preisliste im Downloadbereich.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail