*
News
Menu
Haustechnikdialog_news
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
ALLMESS Preisliste 2012 erschienen
09.01.2012 08:29 ( 4490 x gelesen )

 Pünktlich zum Jahresbeginn ist die neue ALLMESS-Preisliste erschienen.


Wesentliche Änderung in der Preisliste ist die konsequente Umstellung der Wärmezähler und Einbaustrecken auf Direktmessung. Ab Ende Oktober 2016 wird durch mit der MID (Europäische Richtlinie für Messgeräte) verbundenen Änderungen in Deutschland die Direktmessung Pflicht für alle Wärmezähler bis Qn 10 m³/h. Aus diesem Grund hat allmess seine Splitzähler bis Qn 10 bereits jetzt auf AGFW-Fühler umgestellt, die bereits seit vieln JAhren im Fernwärmebereich für Direktmessung verwendet werden. Die dazugehörigen Einbaustrecken sind im Vorlauf mit einem Kugelhahn mit Impfstelle für den Temperaturfühler ausgestattet (bisher T-Stück bzw. Anschweißmuffe und Tauchhülse).

THF50-Fühler 

AGFW-Fühler

Für Bestandanlagen ist für den Austausch weiter die bisher übliche Ausführung mit den THF50-Fühlern verfügbar.

Eine weitere Neuerung ist die Einführung des walk by Funksystems. Im Vergleich zum bereits seit längerem verfügbaren AMR-Funksystem entfallen beim walk by die Funkzentralen. Die Erfassung der Verbrauchswerte erfolgt mit mobilen (tragbaren) Empfängern, die im Rahmen der Ablesung die Zählerstände außerhalb der Nutzeinheit erfassen.

Für die bequeme Auslesung von MBUS-Anlagen  gibt es einen neuen GPRS-Master. Die Werte von bis zu 8 M-BUS-Zählern werden  im PUSH-Betrieb per GPRS als email oder per FTP oder HTTP-Datentransfer übertragen. Der Master kann durch Extender auf Netzgrößen bis 256 Zähler erweitern.

Die Preisliste finden Sie in unserem Downloadbereich.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail