*
News
Menu
Haustechnikdialog_news
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Wärmezähler ablesen - per email!
29.09.2011 08:00 ( 6011 x gelesen )


Eine speziell für die Wärmezählerbaureihen CF Echo II, CF 51 und CF 55 entwickelte Optionskarte ermöglicht die Datenauslesung per GPRS.
 

Die Optionskarte CMi2130 wurde speziell für die Belange von Versorgern (z.- B. Nah- oder Fernwärme), Netzbetreibern und Servicefirmen entwickelt.

Die Karte beinhaltet einen M-Bus Master, der in die aktuellen Rechenwerke CF51/CF55 bzw. bei CF Echo II eingesteckt werden kann. Zum Lieferumfang gehört ferner ein spezielles Netzteil, das die Stromverorgung sowohl für den Zähler als auch die Optionskarte gewährleistet (Rechenwerke mit Batterie- oder Standardnetzversion können vor Ort umgebaut werden). 

Die verschiedenen zur Verfügung stehenden Datenübertragungsformate erlauben eine einfache Integration der Zählerdaten in unterschiedlichste IT-Landschaften (z. B. PUSH-email-Berichte, FTP-Datentransfer etc.).

Der M-Bus Master kann die Daten von bis zu 8 weiteren Zählen lesen und speichern. Der integrierte Datenlogger hat eine Speichertiefe von bis zu 5000 Datensätzen, wobei die Logintervalle in 1 min...Monat eingestellt werden können. 

Die Konfiguration der Optionskarte kann aus der Ferne bequem per SMS erfolgen. Bei schlechtem Funkempfang kann die Karte mit einer externen GSM-Antenne ausgestattet werden. Weiter Daten entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail