*
News
Menu
Haustechnikdialog_news
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Modernisierung von Ölanlagen
07.07.2011 09:00 ( 4932 x gelesen )

Wie das Institut für wirtschaftliche Ölheizung (IWO) in einer Pressemitteilung veröffentlichte, startet ab 01.08.2011 eine gemeinsame Aktion mit dem Mineralölhandel, Geräteherstellern und Heizungsfachbetrieben. Ziel ist es, mehr Schwung in das Modernisierungsgeschäft von Heizanlagen zu bringen - derzeit sind in Deutschland über 3 Mio Heizkessel älter als 20 Jahre. 

 

 



In der Aktion "Deutschland macht Plus" erhalten Endkunden 500 Liter Heizöl als Zugabe, wenn Sie im Aktionszeitraum vom 01.08.-31.12.2011 ein neues Ölbrennwertgerät in Kombination mit einer Solaranlage installieren lassen. Wird nur ein neuer Brennwertkessel  eingebaut, gibt es 350 Liter Heizöl-Prämie.

Bei der Erneuerung des Kessels macht es auch Sinn, den Öltank mit zu begutachten. Moderne Tanks sind heute doppelwandig, besitzen eine Diffusionssperre gegen Ölgeruch und ermöglichen eine kompaktere Aufstellung dank geringerer Abstandsmaße. Das neue DE-A-01 Verrohrungspaket bietet dabei zusätzliche Sicherheit dank Doppelwandigkeit des Füllrohres, Überwachung aller Tanks beim Befüllen und einer serienmäßigen schwimmenden Entnahme.

Einwandige Tanksysteme können mit dem neuen kommunizierenden Entnahmesystem mit schwimmender Entnahme und Grenzwertgeberkette auf den neusten technischen Stand gebracht werden, wenn die PE-Tanks und die Auffangwanne noch in einem guten Zustand sind.

Weiter Informationen zu der Aktion finden Sie unter dem Link Deutschland macht Plus.

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail