*
News
Menu
Haustechnikdialog_news
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Gartenbewässerung leicht gemacht
05.08.2009 12:28 ( 4334 x gelesen )


GEP hat eine formschöne  Edelstahl-Gartenzapfstelle neu im Angebot, die über eine Tauchpumpe mit Regenwasser versorgt werden kann. Durch Öffnen und Schließen der Zapfstelle kann die Pumpe bedarfsgerecht zu- bzw. abgeschaltet werden.




Die Tauchpumpe vom Typ SubDive 1200 ist mit einem integrierten Schaltautomaten und einer schwimmenden Entnahme ausgestattet. Dadurch muss lediglich die Elektroleitung an der Pumpe, die schwimmende Entnahme sowie die Druckleitung angeschlossen werden - fertig ist die Gartenbewässerung. Die Pumpe hat einen integrierten Trockenlaufschutz und beinhaltet einen elektronisch gesteuerten Automatikreset.
 
Ohne Trinkwassernachspeisung muss die Technik nicht ins Gebäude geführt werden - dies hilft Kosten sparen. Bei leerer Zisterne erfolgt die Bewässerung über die normale Trinkwasserentnahmestelle.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail